Michelle Trost und Henry Henzler in Villingen erfolgreich

VILLINGEN - Gleich zweimal standen junge Athleten der Fechtabteilung der SV 1845 Esslingen am 7. und 8. April beim internationalen Fechtturnier in Villingen ganz oben auf dem Treppchen. Während sich Michelle Trost die Siegtrophäe mit dem Florett bei den Schülerinnen sicherte, gewann Henry Henzler die Degenkonkurrenz in der A-Jugend.

Als einzige SV-Fechterin kämpfte sich Trost bei den Schülerinnen im Jahrgang 2006 in die Finalrunde und war hier nicht mehr zu stoppen. Das junge Esslinger Talent blieb hier ungeschlagen und sicherte sich hochverdient den Turniersieg.

Im Jahrgang 2006 gingen die beiden Esslinger Florettfechter Jeremias Kreim und Julian Dobovisek auf die Planche und belegten die Plätze fünf und sechs. Es siegte Finn Wattenbach vom TSV Tettnang.

SV-Fechter Finn Körner startete im Jahrgang 2007 mit dem Florett und kam auf Rang sieben, Sieger wurde Max Maletz vom TV Lahr.

Der Esslinger Jason Kraus kämpfte mit dem Florett im Jahrgang 2008 und wurde Fünfter. Den Turniersieg holte sich Theodor Zwicker vom FC Konstanz.

In der Degenkonkurrenz startete Henry Henzler in der A-Jugend und ließ an diesem Tag nichts anbrennen. Der SV-Fechter kämpfte sich mühelos in die Finalrunde und holte sich hier souverän die Siegtrophäe.

Weiteres Edelmetall gab es für die SV 1845 Esslingen bei den Männern. Degenfechter Robert Mitschang gewann mit toller Leistung Silber hinter Hugo Lotter vom SV Waldkirch.

 

 

 

Termine

Unser Training findet ab 2. Oktober 2018 wieder in der Sporthalle im Eberhard-Bauer-Stadion in Esslingen-Weil statt.

Trainingstage: Dienstag und Donnerstag (anstelle bisher Mittwoch) zu den üblichen Zeiten.

ANFÄNGERKURS
Der nächste Anfängerkurs beginnt am Donnerstag, 18. Oktober 2018.
Ort: Sporthalle im Eberhard-Bauer,Stadion (Weilstraße 201, 73733 Esslingen).
Damit wir besser planen können, meldet euch bitte vorher per Mail bei unserem Sportwart Eberhard Trautwein an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Vergesst nicht Eure Sportsachen mitzubringen (Sportschuhe, Sportkleidung)!
Wir freuen uns auf Euch !!!