SV-Fechter richten erfolgreich die Florett-DM aus 

ESSLINGEN - Die Sporthalle im Sportpark Weil war am 15. und 16. April der Treffpunkt der deutschen Fechtelite mit dem Florett. Die Fechtabteilung der SV 1845 Esslingen richtete die Deutschen Meisterschaften der Frauen und Männer aus und durfte am Ende auf eine äußerst gelungene DM zurückblicken.

Von der SV-Fechtabteilung starteten bei den Männern Jörn Ziegler und Oliver Schweizer in den Einzelkonkurrenzen. Beiden Esslingern gelang die Qualifikation für die Direktausscheidung. Ziegler siegte in der Qualifikation gleich dreimal, Schweizer gelang ein Sieg. In der Direktausscheidung hatten beide etwas Pech und trafen auf starke Gegner. Ziegler trat gegen den Tauberbischofsheimer U17-Vizeweltmeister Ruben Lindner an und unterlag 6:15, er belegte Platz 48 im Gesamtklassement. Schweizer musste sich mit 3:15 dem U20-WM-Teilnehmer Bastian Kappus (FC Tauberbischofsheim) geschlagen geben und kam auf den 56. Platz. Den Meistertitel sicherte sich verdient Alexander Kahl (TG Hanau), die Silbermedaille ging an Ciaran Veitenheimer (TSG Weinheim) und Bronze gewannen Magnus Hamlescher (FC Moers) und Laurenz Rieger (TSG Weinheim).

Bei den Frauen gewann die Favoritin Anne Sauer (DFC Düsseldorf) den Titel vor den drei Tauberbischofsheimerinnen Leonie Ebert, Pia Ueltgesforth und Anne Kirsch. Im Frauenwettbewerb gab es keine Esslinger Starterinnen.

Im Teamwettbewerb traten Ziegler und Schweizer gemeinsam mit Pierre Puppatti und Julian Dobovisek an. Im ersten Durchgang ging es gegen die TG Münster auf die Planche. Die Esslinger Equipe musste sich mit 16:45 geschlagen geben. Im zweiten Durchgang gegen die TG Frankenthal steigerte sich das Esslinger Quartett, unterlag aber mit 36:45. Das abschließende dritte Gefecht gegen Bremen 1860 wurde zu einem wahren Krimi. Die SV-Equipe steigerte sich erneut und lieferte spannende Gefechte ab, am Ende unterlagen die vier denkbar knapp mit 44:45 und belegten Platz 15. Der Mannschaftstitel bei den Männern ging an den FC Tauberbischofsheim vor dem KTF Luitpold München und der TSG Weinheim.

Bei den Frauenteams ging der Titel ebenfalls an den FC Tauberbischofsheim. Die TSG Weinheim holte Silber und Bronze ging an den PSV Stuttgart.

Am Ende der Meisterschaften blickte SV-Abteilungsleiter Pierre Puppatti positiv zurück. "Eine super Meisterschaft - alles ist ohne größere Probleme gelaufen und wir haben den Athletinnen und Athleten beste Bedingungen geboten. Unsere eigenen Fechter haben zwar keine vorderen Platzierungen erreicht, aber wir können mit den Resultaten zufrieden sein".
Auch der Deutsche Fechter-Bund zeigte sich zufrieden und hat den Esslinger Fechtern bereits die Ausrichtung von weiteren Deutschen Meisterschaften in Esslingen angeboten.

Vorbericht in der Esslinger Zeitung

Bericht in der Esslinger Zeitung

Bericht in der Zwiebel

Youtube - Playlist Deutsche Meisterschaften Florett 2023 Esslingen

Termine

Die Fechtabteilung
der SV 1845 Esslingen e.V. ist
Talentstützpunkt Florett
für Baden-Württemberg (2021-2024)

2. Erika-Salzmann-Kern-Cup 
am 20./21. April 2024
Florett / Foil U11/U13/U15
- Ausschreibung / Invitation 
Mit freundlicher Unterstützung der
Erika Salzmann-Kern Stiftung

20. Postmichel-Turnier
am 20./21. April 2024 
Florett / Foil U17
- Ausschreibung / Invitation

Finale Deutschlandpokal
am 22. Juni 2024
alle Waffen
- Ausschreibung - TBD

1. Stäffele-Turnier
am 23. Juni 2024 
Degen/ Epee Senior
- Ausschreibung / Invitation

Unser Training findet in der Sporthalle im Sportpark Weil statt.

Trainingstage: DienstagDonnerstag und Freitag

ANFÄNGERKURS
Der nächste Anfängerkurs beginnt nach den Sommerferien: 
TBD (donnerstags)
Ort: Sporthalle im Sportpark Weil (Weilstraße 201, 73733 Esslingen).
Damit wir besser planen können, meldet euch bitte vorher per Mail bei Alica Ebinger an:
Vergesst nicht Eure Sportsachen mitzubringen (Sportschuhe, Sportkleidung)!
Wir freuen uns auf Euch !!!

TURNIER-KALENDER
Übersicht über Turniere im kommenden Jahr.
- alle Altersklassen
- U9
- U11
- U13
- U15
- U17
- U20
- U23
- Senioren
- Veteranen

- Rollstuhlfechten